Sabrina Dratsdrummer

You are here

Sabrina Dratsdrummer

sd075@hdm-stuttgart.de | 27.02.1988

„Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.“ Albert Einstein

Warum hast du dich für den Studiengang PMM entschieden?

Schon während meiner Ausbildung zur Mediengestalterin in einer Werbeagentur haben mich der Druckprozess, die damit verbundene Technik sowie die Verfahren fasziniert. Meine Begeisterung für den Druck führte mich schließlich zur Aufnahme meines Studiums an der HdM. Die umfangreiche Ausstattung und das vielfältige Vorlesungsangebot sind einzigartig. Es gibt nur wenig vergleichbare Studienmöglichkeiten, die sowohl drucktechnische als auch betriebswirtschaftliche Kenntnisse praxisnah vermitteln.

Print bedeutet für mich…

Wertigkeit: Print-Produkte sind mehr als nur Content. Dank Gestaltungsmöglichkeiten, Veredelungstechniken und Materialwahl, sprechen Printprodukte unsere Sinne an und bleiben uns viel besser in Erinnerung. Beständigkeit und Qualität: Was einmal abgedruckt ist, existiert und kann nicht kurzfristig geändert werden. Dies erfordert fundierte Recherche und ist somit ein Zeichen für Qualität.