Danksagung

You are here

Wir bedanken uns

Unser erster Dank gilt Prof. Rolf Fischer, der uns immer mit Rat und Tat für dieses Projekt zur Seite stand und unermüdlich unsere Texte Korrektur gelesen, unsere Fragen beantwortet und große Probleme zu kleinen hat werden lassen.

Wir danken Prof. Dr. Volker Jansen, der ein offenes Ohr hatte, wenn wir an der Bindung zweifelten und uns wertvolle Tipps und Firmennamen gab, mit denen wir das Projekt am Laufen halten konnten.  Ohne die tatkräftige Unterstützung von Andreas Pappert wären unsere Bilder nie so geworden, wie sie jetzt sind, denn er hat uns das Licht im Fotostudio so eingestellt, dass wir alle gut ausgeleuchtet waren.

Ohne die Hilfe von Hyrisha Bushi, die uns bei Fragen und Anliegen unseres Finanzteams unterstützt hat und Michael Bausch, der uns bei dem Ausstellen der Rechnungen und Spendenquittungen behilflich war, hätten wir das Projekt nicht realisieren können.

Das Gestaltungsteam bedankt sich bei Dorothée Steib für ihre hilfreichen Gestaltungstipps und bei Dieter Soldan von der Werbeagentur Soldan Kommunikation für seine Zeit und seine kompetente Beratung für unser Konzept.

Sebastian Paul danken wir für seine Beantwortung unserer technischen Fragen und für seine Beratung bezüglich der Weiterverarbeitung.

Vielen Dank an den Chefredakteur Klaus-Peter Nicolay von der Zeitschrift Druckmarkt und dem stellvertretenden Chefredakteur Gerd Bergmann vom Deutschen Drucker für die redaktionelle Unterstützung und die Bereitstellung von Material für unsere Artikel.

Ralph C. Rieker und Andreas W. Knauber von Rieker Druckveredelung gehört unser Dank für ihre Hilfe und ihre Unterstützung bei der Veredelung des Umschlags der PMMinsight.

Bei der Kösel GmbH & Co. KG bedanken wir uns für den Druck der kompletten PMMinsight sowie die beratende Unterstützung bezüglich des Drucks und der Materialkalkulationen.

Ein weiterer Dank gilt Sebastian Hausburg von der Firma Bome Papierveredelung, für das Sponsoring der Laserstanzung.  Ohne diese Unterstützung wäre unser Umschlag ein anderer. Auch danken wir  Oliver Kropacek von Sappi Paper für 21.500 Bogen Papier und Thomas Rösler von Rösler Druck für die Beratung und Hilfestellung in allen Fragen rund um den Druck.

Bei Michael Orlando von Bluepool bedanken wir uns für die Bereitstellung eines Messetandes ohne den wir auf der MediaNight keinen ansprechenden Rahmen gehabt hätten, unsere PMMinsight zu präsentieren. In diesem Zusammenhang danken wir auch der Firma eventtechnik Walser & Ulbrich GbR für das Sponsoring des Bildschirms  sowie Ludwig Rilling GmbH & Co. KG für das Sponsoring des Sektes.

Für den Versand danken wir der BW Post GmbH & Co. KG, insbesondere Claudia Martins, für die logistische Unterstützung und das unschlagbare Angebot.

Außerdem möchten wir all jenen danken, die uns auf unterschiedlichste Weise unterstützt haben, sei es die Verfasste Studierendenschaft, die uns einen Glühweinkocher zur Verfügung gestellt haben oder seien es die Studenten, die uns bei unseren Waffel- und Punschverkäufen tatkräftig alles abgekauft und somit auch zur Finanzierung des PMMisight-Projektes beigetragen haben.

 

Herzlichen Dank an alle Sponsoren des Sponsorenlaufs, die unser Projekt und die gemeinnützige Organisation EVA finanziell unterstützt haben!

Jutta Alfonzo, Mürahit Aydin, Günther Möckesch, Frieder Döhrer, Penelope Zagel, Dieter Zagel, Jürgen Ettlinger, Jutta Ettlinger, Sabine Ettlinger-Zagel, Dagmar Ettlinger, Günter Ott, Angelika Wollasch, Gerhard Walz-Wollasch, Joanna Badura, Petra Hoyh, Hans-Peter Hoyh, Familie Twardoch, Nelli Sommerfeld, Eduard Sommerfeld, Elvira Pomin, Helene Kraft, Alexander Kraft, Armin Eisele, Martha Eisele, Karin Bareiß, Peter Speidel, Sonja Wolfer, Horst Bornschein-Grolms, Hans-Ulrich Rüdt, Paul Grolms, Gabriele Rüdt, Ludmilla & Josef Mardian, Familie Dratsdrummer, Volker Eisenmann, Familie Niedermayer, Hans-Bernhard Sickler, Evelyn Schmidt, Harald Reuter